Infos, Programm und Termine rund um das Frühlingsfest.

Anstich, Festzelte, Musik, Bier, Brauereien, Fahrgeschäfte und Attraktionen.

Das 52. Münchner Frühlingsfest 2016

Frühlingsfest 2016 - München / Munich, Bavaria, Germany

Örtlichkeit: Wie üblich auf dem Festgelände der Theresienwiese.

Termin & Dauer: 17 Tage sprich über zwei Wochen, vom 15. April bis 01. Mai 2016.

Allgemeine Information:
Das Münchner Frühlingsfest ist ein Volksfest, das in diesem Jahr zum 52. Mal auf der Münchner Theresienwiese stattfindet. Da es dem Oktoberfest ähnlich ist, wird es auch oft als die "kleine Wiesn" bezeichnet.

Diese Website soll Interessierten als Besucher-Guide dienen.

A jeder Gast ob Einheimischer, Zugroaster oder Tourist findet auf unseren Seiten, Aktuelles und Wissenwertes rund um das Frühlingsfest in München.


Das Hippodrom Festzelt auf dem Frühlingfest - Schicke Tracht, hübsche Mädchen und gute Stimmung

Traditioneller Eröffnungtag

Am Freitag den 15. April gehts um 16:00 Uhr los.

Die Gespanne der Brauereien und Schausteller stellen sich mit ihren
Prunkwägen am sogenannten Zirkusspitz (Theresienwiese Nordseite) auf
und ziehen um 16:00 Uhr mit einer Blaskapelle und vielen Gästen zur Festwiese.

Um 16:00 Uhr wird das Frühlingsfest dann offiziell mit dem Anstich
im Hippodrom durch Schirmherr Stadtrat Helmut Schmid eröffnet.


Das Frühlingsfest - München

Fahrgeschäfte und Flohmarkt, Fassbier und Frohsinn, Familienspaß, Feuerwerk und vieles mehr: Ab Mitte April wird in München das traditionelle Frühlingsfest gefeiert, heuer vom 15. April bis zum 1. Mai. Wenn bei der "Mini-Wiesn" auch alles eine Nummer kleiner ist als auf dem weltberühmten Oktoberfest, so soll doch einer gut zweiwöchigen Riesengaudi nichts im Wege stehen. Schon gar nicht das Wetter, das einzige, was die gastgebende Veranstaltergesellschaft Münchner Schausteller (VMS)nicht nach Wunsch organisieren kann.

Zur Lenzzeit strömt das feierfreudige Volk auf die Theresienwiese, so ist es seit 1964 weithin beliebter Brauch in Bayerns Landeshauptstadt. Eröffnet wird das muntere Frühlingstreiben stets an einem Freitag im April . Freibier und Festumzug ab Treffpunkt "Zugspitz" sind angesagt, ehe "Wiesnstadtrat" Helmut Schmid Punkt 16 Uhr der offizielle erste Anstich obliegt. Danach muss es kein Halten mehr geben.

Bis zum Kehraus am dritten Festsonntag (1. Mai) erwartet die Besucher neben einer Fülle von Vergnügungs- und Verzehrstationen ein attraktives Rahmenprogramm mit zahlreichen Highlights für alle Altersklassen. Die Zentren des Volksfestes befinden sich dort, wo die Traditionsbrauereien Augustiner und Paulaner ihr süffiges Wiesnbier ausschenken. Das Festzelt Hippodrom, die Bayernland-Festhalle und der Weißbiergarten garantieren das gastronomische Gelingen der Festwochen. Täglich von 11 bis 23 Uhr kann nach Herzenslust gefeiert werden, freitags und samstags sogar noch eine halbe Stunde länger.

Die Flaneure erwartet wie immer ein kunterbunter Cocktail mit allen Zutaten, die es für ein zünftiges Volksfest braucht. Herkömmliche Karussells und Fahrgeschäfte fürs Adrenalin-Feeling dürfen dabei ebensowenig fehlen wie Schieß- und Spielbuden sowie eine große Auswahl an Ständen, die Schmankerl aller Art feilbieten, deftig und süß, bayerisch und international, auf jeden Fall mit Hendl und Brezn.

Altbekanntes und neue Verlockungen ergeben einen verheißungsvollen Mix. Daran sollen sich nicht zuletzt die kleinen und kleinsten Gäste erfreuen. Speziell auf die "Wiesn-Wichtel" sind daher die Familiennachmittage an den Dienstagen (diesmal 19. und 26. April) zugeschnitten. Von 12 bis 19 Uhr sind an zahlreichen Stationen die Preise ermäßigt. Aufs Geld zu gucken, lohnt sich auch besonders am 20. und 27. April, denn an diesen beiden Tagen dürfen die Euros im Portemonnaie bleiben: Wer sie noch hat, zahlt mit der guten, alten D-Mark.

Das kann man zum Beispiel bei den neuen Unternehmen, die Unterhaltung und/oder Grusel versprechen, etwa "Flipper", "Psycho", "Beach Party" und "Rio Rapides". Vertraute Fahrgeschäfte wie Schiffschaukel, Autoscooter, Geisterbahn, "Wilde Maus" und natürlich Taumler und Riesenrad bleiben dabei nicht auf der Strecke.

Zu den Höhepunkten im Rahmenprogramm zählt der Mega-Flohmarkt, den das Bayerische Rote Kreuz am ersten Festsamstag (16. April) veranstaltet. Das Paradies für Schnäppchenjäger, bestückt von rund 2000 Ausstellern, ist von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Der Automobil-Club München (ACM) lädt für den nächsten Tag (Sonntag, 17. April, 9 bis 17 Uhr) zum Oldtimer-Treffen ein, dem großen Stelldichein der rollenden Raritäten. Trachten, Nostalgie und Historie sind am 1. Mai beim "Tag des Brauchtums" Trumpf.

Wenn es dunkel ist, erhellt sich der Himmel über der himmlischen Frühlingswiesn, zumindest an zwei Tagen ab 22 Uhr. Am Freitag, 22. April, bringt das "Brillant-Feuerwerk" den Besuchern Erleuchtung der Extraklasse, "Brokateffekte" inklusive. Das zweite Pyrospektakel steigt am Samstag, 29. April, mit dem "Musik-Feuerwerk". Die Besucher dürfen übrigens nichts dergleichen in die Luft gehen lassen, nicht einmal blauen Dunst. Auf der Wiesn herrscht Rauchverbot!


Festkalender 2016

Das offizielle Frühlingsfest Programm


Datum Uhrzeit Programm
Freitag,
15.04.
14.30 Uhr Große Eröffnungsfeier - Treffen am "Zugspitz" mit Freibier und anschliessendem Festumzug auf die Theresienwiese. Im Anschluss traditionelles Eröffnungsschiessen der Böllerschützen.
Freitag,
15.04.
16.00 Uhr Punkt 16.00 Uhr ist der offizielle Anstich im Hippodrom Festzelt. Dannach heisst es... "Auf gehts, das Frühlingsfest 2016 hat begonnen!"
Samstag,
16.04.
07.00 - 17.00 Uhr Riesenflohmarkt des BRK - Mehr als ein Geheimtipp ist auch dieses Jahr wieder Bayerns grösster Flohmarkt auf der Thereseinwiese mit über 2000 Anbietern.
Sonntag,
17.04.
10.00 - 17.00 Uhr Großes ACM Oldtimertreffen auf der Münchner Theresienwiese. Das Treffen für alle, die seltene Autos und Motorräder vergangener Tage mögen. Am Vormittag gibt es dann einen eindrucksvollen Auto-Korso aller beteiligten Oldtimer und US-Cars quer über den Festplatz des Frühjahrfestes. Motto dieses Jahr: "100 Jahre BMW". Der Eintritt ist frei. Anschauen!
Montag,
18.04.
12.00 - 23.00 Uhr Her mit der D-Mark! Wer noch alte D-Mark Münzen oder Scheine zuhause hat, kann heute mit diesen überall ganz normal zahlen.
Dienstag,
19.04.
11.00 - 19.00 Uhr 1. Familiennachmittag mit vergünstigten Preisen beim Essen und den Fahrgeschäften. Ausserdem nettes Rahmenprogramm für die Münchner Kids. Es kommen u.a. Kinderschminken und Zauberer.
Freitag,
22.04.
22.00 Uhr Wunderschönes grosses und romantisches "Brillant-Feuerwerk" am Nachthimmel über der Theresienwiese. Bei einem Brillantfeuerwerk gibt es Raketen am Himmel und Fontänen am Boden.
Samstag / Sonntag
23.04. & 24.4.2016
10 bis 17:00 Uhr Runde Geburtstage müssen gefeiert werden, gerade wenn es um eine so wichtige Institution geht, wie die Freiwillige Feuerwehr. Die wird 2016 stolze 150 Jahre alt und daher steht dieses Jahr unter dem Motto der Firetage. Auftakt ist das große Festival auf der Theresienwiese.


Montag,
25.04.
12.00 - 23.00 Uhr Her mit der alten D-Mark! Heute könnt Ihr wieder mit der guten alten Mark zahlen. Der Wechselkurs ist ganz einfach. 2,- alte DM sind 1,- neuer Euro.
Dienstag
26.04.
12.00 - 19.00 Uhr 2. Familientag mit vergünstigten Preisen. Tolle Rabatte bei allen Schaustellern, Wirten und Buden. Ergänzt wird die Aktion für Kinder und Familien mit Zauberer und Kinderschminken.
Donnerstag,
28.04.
10.00 Uhr Traditioneller Schaustellergottesdienst auf dem Frühjahrsfest. Dieses Jahr in der Bayernland Festhalle. Alle Besucher, die Zeit haben, sind herzlich eingeladen den Gottesdienst mitzufeiern.
Freitag,
29.04.
22.00 Uhr Großes "Musik-Feuerwerk" in Zusammenarbeit mit dem Sender "Radio Charivari". Die Musik zu dem Feuerwerk wird zeitgleich im Radio gespielt. Auch dieses Feuerwerk findet wieder im Südteil der Theresienwiese (am alten Busparkplatz) statt.
Samstag,
30.04.2016
11.00 Uhr Riesenrad Mini-Tischtennis-Turnier: Der bayerische Tischtennisverband gibt einen Einblick über Tricks und Künste seiner Mitglieder.
Sonntag,
01.05.2016
11.00 - 14.00 Uhr "Tag des Brauchtums" auf der Theresienwiese. Alte Traktoren, Schaustellerzugmaschinen und Orgeln werden ausgestellt. Trachtler und Alphornbläser musizieren, Tanzgruppen und Trachtengruppen stellen Traditionen und Brauchtum (Volkstanz über Schuhplattln bis zum Goaßlschnalzen) vor. (Unser Tipp!)

Google+



Die Festzelte auf dem Frühlingsfest München

Mehr Infos finden Sie auf den Web- und Facebook-Seiten der Festwirte.


Attraktionen und Fahrgeschäfte

Traditionelle Fahrgeschäfte

Theater und Belustigungen
Achterbahn, Karts und Autoscooter
Neue Fahrgeschäfte

auf dem Münchner Frühlingsfest...

Neue Standplätze

Was es noch zu berichten gibt von den Schaustellern und vom Festgelände.



Alle Angaben wie immer ohne Gewähr. Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Aktuelles und Informationen

Zum diesjährigen Frühlingsfest 2016 erhalten Sie auf unserer offiziellen Facebook Fanpage mehr Infos.
Wir arbeiten am Inhalt und freuen uns über Ihr Input (Bilder & Texte)...

Zum Frühlingsfest 2016 geht's dann richtig los...
Wenn es dann wieder mal heißt "O'zapft is".

Wir wünschen allen Gästen des Frühlingsfestes,
sowie der Stadt München, viel Spaß.

Auf euren Besuch freu'n wir uns!

www.fruehlingsfest-info.de

 

© Frühlingsfest 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 - 2016 · Alljährliches Volksfest auf der Münchner Theresienwiese.
Powered by weblike @ Oberbayern · Bier · Oide Wiesn & Oktoberfest 2016
Some rights reserved by weblike Digital Marketing

weblike Die Internetagentur für SEO, Programmierung und Webdesign München   twitter   facebook

follow us .

Made with in Minga.